Fic Snip Day 2014

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken, in regelmäßigen Abständen einige Auszüge meiner WiPs und Story-Ideen zu posten und nachdem mella68 mich gestern mit einem „klar, leg los“ bei Facebook noch mehr anspornte … kommen nun meine Ideen und gelegentliche Auszüge meiner angefangene Projekte.

Für die meisten Story habe ich noch keinen Titel. Diese fallen mir zumeist kurz vor dem Beginn des Schreibprozesses ein. Um mögliche Diskussionen führen zu können, habe ich zu der einen oder anderen „Idee“ verlinkt, denn ich würde wirklich gerne eure Meinungen, Tipps und Ratschläge hören.

 

 

Ab hier die geplanten Storys:

 

    • No other man (BDSM-Verse, inspiriert durch Storys von Keira Marcos und Xanthe. Weiß noch nicht ob es eine Serienarbeit oder nur eine Stand Alone wird)

 

Stand Alone:

 

    • Ist doch nur eine Pechsträhne … oder?

John stolpert von einem kleinen Problem in nächste und bald wünscht er sich, im Bett geblieben zu sein. (Humor, Drama, H/C)

 

    • Sheppard D.O.A.

Sheppard wird vergiftet und er hat nur wenig Zeit herauszufinden, von wem und warum. Geplant ist eine Story mit einigen Flashbacks,  die nur nach und nach Aufklärung bieten.

 

    • Rodney und das persönliche Schutzschild

Wie sah es aus, als John ihm in den Fuß schießen wollte, um das Schutzschild von Rodney zu testen? (Humor) (Titel noch unbekannt)

 

Serien-Arbeiten:

 

 

Scarecrow and Dr. McKay:

 

    • Wa(h)re Freundschaft

Ein russischer Arzt nimmt an einem Ärztekongress in den Staaten teil, doch auf ihn wird ein Anschlag verübt. Will man hinter seine wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Medizin gelangen, oder hat er gar mehr zu bieten?

 

    • (Titel noch unbekannt)

John dreht durch und landet in einer psychiatrischen Klinik. Rodney ist entsetz und stellt eigene Nachforschungen an. In die Klappse zu kommen, war allerdings nicht das größte Problem …

 

Alexa-Saga:

 

    • The hidden Wish

In Atlantis wird mehr von einem speziellen Gift eines Tieres benötigt und so macht sich John mit seinem Team auf die Suche nach dem Tier. Doch das Team kommt ohne John zurück. Es beginnt eine verzweifelte Suche nach ihm. Währenddessen steht John Gewalt und Folter gegenüber und muss sein weiteres Überleben von Wünschen und Träumen abhängig machen.

 

    • Tradition of the Sheppard Men

Hinter jedem Mann steht eine starke Frau oder warum hat Kaffee eine so große Bedeutung im Hause Sheppard?

 

    • Freaky Friday

Der Albtraum eines jeden Wissenschaftlers: Ein unbekanntes außerirdisches Artefakt und zwei allzu neugierige und warnresistente Soldaten. Das kann nicht gut gehen …

 

    • Revelations

Kolya taucht wieder auf und erhält Unterstützung von Kieran. Doch dieser hat andere Pläne. Er offenbart sich den Atlantern und so kommt die unangenehme Wahrheit über die Antiker ans Licht …

 

    • Titel noch unbekannt

Alexa ist zur Erde geflüchtet. Nicht nur vor Kieran, sondern auch vor ihrer eigenen Familie. Doch so schnell will sich Kieran nicht geschlagen geben … das Schicksal schlägt gewaltig zu. Während John sein Schicksal schon lange angenommen hat, kämpft Tristan an anderen Stellen …

 

    • Titel noch unbekannt

Kierans Macht steigt immer weiter und so dauert es nicht lange, bis auch Atlantis nicht mehr unerreichbar für ihn ist und er Alexa entführt …

 

    • Titel noch unbekannt

Hilfe von der Erde ist eingetroffen, doch der finale Endkampf in Atlantis ist unabwendbar …

 

All diese Storys gelten als WiP. Auch wenn einige hier nur als geplant deklariert sind, so sind sie für mich Arbeiten, zu denen ich zumindest schon mal Notizen geschrieben oder einen roten Handlungsfaden gesponnen habe. Das bedeutet: Sie werden definitiv geschreiben.

Allerdings habe ich mir selbst keine Deadline gesetzt. Ich schreibe an den jeweiligen Storys, zu denen ich gerade Zeit und Lust habe.
Gebetat ist auch noch nichts, außer der Ausschnit von „What the blood desires“. Da hat antares drüber geguckt.

Shahar Jones

Meine erste Fanfic schrieb ich über Stargate Atlantis.
Mittlerweile mixe ich meine Storys auch gerne mal mit anderen Fandoms, wie dem Sentinel. Aber im Großen und Ganzen hänge ich immer noch in der Pegasus-Galaxie rum. Allerdings liebe ich es auch, die Leute zu überraschen ;)

2 Kommentare:

  1. Ich finde den teil von What the blood desires einfach spitzte. ich freue mich jetzt schon darauf wenn das Kapitel fertig ist.

    Bye Aurora

    • Freut mich, dass es dir vorab schon einmal gefällt. Ich weiß aber noch nicht genau, wann das nächste Kapitel fertig sein wird.

Hinterlasse ein Kommentar!